Waterlogic Werk in Qingdao (China)
mit neuem ERP-System
Neuimplementierung Microsoft Dynamics AX 2012

Mit dem neuen Produktionswerk in Qingdao ging auch die Implementierung eines neuen ERP-Systems einher. Die Wahl fiel dabei auf Microsoft Dynamics AX 2012 – zusammen mit dem IT-Dienstleister Sycor.

Referenz Waterlogic

Seit über zwei Jahrzehnten bietet das britische Unternehmen Waterlogic Lösungen zur Trinkwasserversorgung am Arbeitsplatz – von kleinen Tischgeräten bis hin zu großen Hochleistungs-Standgeräten. Die Wasserspender von Waterlogic stellen eine Alternative zu Gallonen- und Flaschensystemen dar, wobei die Lagerung, Transport und das Handling von abgepacktem Wasser komplett entfallen. Die neueste Innovation von Waterlogic ist die weltweit einzigartige und patentierte UV-Technologie Firewall. Durch eine spezielle UV-Einheit direkt am Ausgabepunkt werden alle Verunreinigungen direkt vor der Ausgabe eliminiert.

Gesucht: Flexible IT-Lösung

Waterlogic wollte seine Wachstumsstrategie durch den Einsatz einer neuen Unternehmenssoftware unterstützen. Die Wünsche im Hinblick auf die neue IT-Infrastruktur waren klar definiert: Mehr Automatisierung, weniger Prozesse und Minimierung von Daten aus unterschiedlichen Quellen. Die Arbeitsprozesse sollten über alle Geschäftsbereiche durchgängig abgebildet und effizienter gestaltet werden und eine maximale Informationstransparenz bieten. Entscheidend war auch die langfristige Perspektive: „Eine flexible, internationale Lösung mit hoher Investitionssicherheit wurde gesucht. Mit der ERP Lösung von Microsoft setzt das Unternehmen auf ein leistungsstarkes und skalierbares ERP-System, das auch zukünftige Erweiterungen der Geschäftsausrichtung durchgängig abbildet.

Neue Vorteile durch Microsoft Dynamics AX

Da das alte System nicht mehr alle erforderlichen Funktionalitäten abbilden konnte, war beispielsweise bei der Materialbedarfsplanung viel manuelle Arbeit erforderlich. Zudem gab es keine Integration zwischen Geschäftsprozessen und der Finanzbuchhaltung. Die Anzahl der User, die gleichzeitig mit dem System arbeiten konnten, war begrenzt. Auch Reporting- und Analysemöglichkeiten waren nur eingeschränkt nutzbar. „Unterschiedlichste Daten wurden vor Microsoft Dynamics AX aus diversen Quellen zusammengetragen, was natürlich viel Aufwand und Arbeit bedeutete. Jetzt kann jeder wann immer er will einfach Daten in Microsoft Dynamics AX nachschauen“, bringt Falk Starke, Projektleiter Sycor, den Vorteil des neuen Systems auf den Punkt. Auch Freigabeprozesse können nun online ohne großen Aufwand in Microsoft Dynamics AX abgebildet werden. Als Fremdsystem wurde das BI-System von BellaDati implementiert, in dem die meisten Reports für das Unternehmen abgebildet werden.

Große Herausforderungen im Projekt

So einfach es klingt, so große Herausforderungen brachte das Projekt mit sich. „Waterlogic hat über 10.000 Artikel und über 1000 BOM-Stücklisten, diese mussten für die Datenmigration bereinigt, in ein gemeinsames Format gebracht, und in AX importiert werden. Das war eine sehr große Aufgabe für beide Seiten“, erläutert Starke. „Im Laufe des Projekts gab es einige Hürden zu überwinden, aber Sycor hat sich den Herausforderungen gestellt und letztlich haben wir das System erfolgreich implementieren können“, so Lukas Vildman, Head of IT Europe of Waterlogic „Die Funktionalitäten von Microsoft Dynamics AX überzeugen. Insbesondere mit den Genehmigungsprozessen sind wir sehr zufrieden. Durch Microsoft Dynamics AX als Datenvereinheitlichungsplattform und Lagerverwaltung sparen wir viel Zeit und manuelle Arbeit“, zieht Lukas Vildman sein Fazit.

Nutzen

  • Abbildung der Produktionsprozesse und der Bedarfsplanung
  • Schnellere Einsicht von Produktionsdaten
  • Vereinheitlichung der Daten

Über das Unternehmen

Waterlogic

Waterlogic

Hauptsitz: Maidenhead, United Kingdom (1992 gegründet)

Mitarbeiter: 1.500, aktiv in mehr als 50 Ländern weltweit

Branche: Manufacturing und Vermietung

Produkte: Leitungsgebundene Wasserspender und Wasserfilter

Projekt: Implementierung von Microsoft Dynamics AX 2012 im Werk in Qingdao

Web: www.waterlogic.com

Marco Arndt

Sycor Ansprechpartner

Marco Arndt

Mitglied des
Management Boards
Microsoft Dynamics

Geschäftsführer
SYCOR ASIA Pte Ltd

Fon +65 6500 6319

 

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

Microsoft Gold Partner Logo Easy Software Premium Partner