Sycor.BankImport
Einfach automatisiert Bankauszüge einlesen und verarbeiten


Reduzieren Sie den manuellen Aufwand für Ihre Finanzbuchhaltung und setzen Sie auf Sycor.BankImport – unser Modul für den automatisierten Import von Bankauszügen. Durch die automatisierte Verarbeitung sparen Sie Zeit und Geld, da sich der Großteil des manuellen Bearbeitungsaufwands auf ein Minimum reduzieren lässt.

Sycor.BankImport ermöglicht sowohl die automatisierte Zuordnung von offenen Debitoren- und Kreditorenrechnungen, als auch den Vorschlag von Debitoren und Kreditoren anhand Nummer, Bankverbindung oder Name. Sycor.BankImport stellt die Erkennung und Zuordnung von Sachkontobuchungen bereit (z.B. für Sammelüberweisung mit Zahlungsdateien gegen Transferkonten, Gebühren, Kreditkarten- und Paypal-Zahlungen). Für die Zuordnungen können frei definierbare Reihenfolgen und Textschlüssel verwendet werden. Die Rechnungszuordnung bei Debitoren erfolgt unter Beachtung der Kriterien Skonto, Kulanzbetrag und Kulanztage. Erkannte Forderungsausfälle oder Überzahlungen innerhalb der definierten Kulanz werden automatisiert verbucht und mit dem Originalposten verrechnet.

Sycor.BankImport unterstützt zudem die Verarbeitung von Debitoren-Rücklastschriften inkl. automatischem Öffnen der bereits ausgeglichenen Posten und Belegerzeugung für die Rücklastschrift-Gebühren. Wird eine Doppelzahlung eines Debitors erkannt, wird diese auf den Debitor verbucht, die Bankverbindung gespeichert und die Zahlungsmethode abgeändert, um diese per Zahllauf zurücküberweisen zu können.

Mit Sycor.BankImport haben Sie außerdem die Möglichkeit der Sammelausgleichsfunktionalität für Debitorenrechnungen, mit welcher beispielsweise Zahlungsavis verarbeitet werden können. Die Rechnungszuordnung bei Kreditoren erfolgt unter Beachtung von Skonto innerhalb der regulären Frist und Kulanztagen. Mittels hinterlegter Kontensplitts können beispielsweise Leasingkosten oder Mieten automatisch auf verschiedene Sachkonten und Dimensionen zu verbuchen. Verarbeitete Kontoauszugspositionen werden hinsichtlich Sucherfolg gekennzeichnet und können entsprechend dem Suchergebnis auf verschiedene Journale verteilt werden. Durch die Funktionalität des mandantenübergreifenden Importes bietet Sycor.BankImport die Möglichkeit Bankauszüge zentral einzulesen und automatisiert in die zugehörigen Mandanten zu verschieben. Die Bearbeitung der nicht automatisch zuordenbaren Zahlungen wird durch den direkten Zugriff auf die offenen Posten sowie der schnellen Erstellung von offenen Debitoren- und Kreditorenposten innerhalb des Bearbeitungsjournals optimal unterstützt. Detaillierte Protokollierungen der Suchabläufe und kompakte Darstellungen der importierten Kontoauszugsdatensätze ermöglichen nachgelagerte Analysen ohne viel Aufwand.

Sie wollen mehr über unsere Lösung Sycor.BankImport wissen? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Zu den effizienten Funktionen und Prozessen von Sycor.BankImport gehören:

  • Mehrmandantenfähige Verarbeitung von Bankauszugsdateien
  • automatische Anlage eines spezifischen Journals für jede im Bankauszug enthaltene Bank
  • Kategorisierung der Buchungsvorgänge des Bankauszugs nach Debitor, Kreditor oder Sachkonto anhand Geschäftsvorfallcode
  • Suche nach Objekten wie Rechnung, Debitor, Kreditor oder Sachkonto anhand frei definierbarer Reihenfolgen und Textschlüssel
  • Teilung von importierten Bankauszügen nach verschiedenen Kriterien
  • Erzeugung offener Debitoren- und Kreditorenposten (z. B. Forderungsausfall) im Kontoauszug
  • direkter Zugriff auf bestehende offene Posten im eingelesenen Bankauszug mit Markierungsmöglichkeit zum automatischen Ausgleich bei Buchung
  • Funktion für die Speicherung der Bankkontoverbindung auf dem Personenkonto

Thomas Redzewsky

Sycor Ansprechpartner

Thomas Redzewsky

Mitglied der Geschäftsleitung
Bereich Microsoft Dynamics

Fon +49 2571 992 3410

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

Microsoft Gold Partner Logo Easy Software Premium Partner