Göttingen - 15.04.14

Neuer Anstrich für das ERP-System

Die DAW SE, europaweit führender Anbieter von Beschichtungssystemen, hat gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Sycor die ERP-Lösung Microsoft Dynamics AX 2012 in China eingeführt. Das Projekt ist der Pilot für die Einführung in den Niederlassungen in ganz Osteuropa, Russland und Asien.

DAW SE

„In allen Niederlassungen und Ländergesellschaften östlich von Berlin hatten wir vor dem Projektstart Microsoft Dynamics AX 4.0 im Einsatz. Diese Lösung ist am Ende ihres Lebenszyklus angekommen und der Support ist ausgelaufen“, blickt Martin Haury, IT-Leiter bei der DAW SE, auf die Ausgangssituation zurück. „Da in China mit Kingdee noch eine lokale ERP-Insellösung genutzt wurde, haben wir deren Ablösung und die Einführung von Microsoft Dynamics AX 2012 zum Pilotprojekt für Asien, Osteuropa und Russland gemacht.“ Für Microsoft Dynamics AX 2012 hatte sich DAW, international in über 40 Ländern vertreten und mit 29 Produktionsstandorten breit aufgestellt, vor allem aufgrund der internationalen Einsetzbarkeit und der Mehrwährungsfähigkeit sowie den überzeugenden Intercompany-Funktionen entschieden. Die ERP-Lösung bietet damit optimale Voraussetzungen, um bei einer flächendeckenden Einführung von harmonisierten Prozessen für die Unternehmenssteuerung zu profitieren. Die DAW-Firmengruppe entwickelt, produziert und vertreibt heute mit mehr als 5.600 Mitarbeitern innovative Beschichtungssysteme und generierte im Jahr 2012 1,3 Milliarden Euro Umsatz. Das unabhängige Familienunternehmen in fünfter Generation ist seit 1895 kontinuierlich zum drittgrößten Hersteller von Baufarben in Europa gewachsen und seit Jahrzehnten Marktführer in Deutschland, Österreich und der Türkei. Unter dem Dach der Firmengruppe finden sich zahlreiche, über den deutschen Markt hinaus bekannte Marken – darunter Alpina und Caparol.

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

SAPGoldPartner Microsoft competencies of Sycor Group       EasySoftware