Link zur gedruckten Seite: http://de.sycor-group/sap-mittelstand/sap-loesungen/branchenuebergreifende-loesungen/sap-netweaver/
Druckdatum: 23.09.17

SAP NetWeaver

Portal und Process Integration

Sycor und SAP NetWeaver: Geschäftsprozesse optimal zusammenführen

Fotolia_36332187_Subscription_Monthly_XXL© pixeltrap - Fotolia.com-bearbeitet

SAP NetWeaver Portal


Die großen Datenmengen in Unternehmen haben häufig zur Folge, dass Mitarbeiter Informationen nur schwer beherrschen können. Um alle Geschäftsvorgänge und Daten wieder in den Griff zu bekommen, werden moderne Unternehmensportale eingesetzt, die auch Prozesse, Anwendungen und Dienste aus heterogenen Systemen vereinen.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick, zentraler Einstieg zu allen Anwendungen im Unternehmen: Mit SAP NetWeaver Portal schöpfen Sie sowohl das Leistungspotenzial Ihrer Informationsquellen als auch Ihre Investitionen in die IT bestmöglich aus.

SAP NetWeaver Portal bietet eine vollständige Portalinfrastruktur und leistungsstarke Funktionen für Knowledge Management und Collaboration – die Zusammenarbeit sowohl inner- als auch außerhalb der Unternehmensgrenzen. Die vordefinierten Inhalte versprechen eine zügige Implementierung und geringere Kosten für die Integration mit bereits vorhandenen Systemen.

Ihre Vorteile mit SAP NetWeaver Portal auf einen Blick:

  • Unterstützung Ihrer Geschäftsprozesse
  • Reduzierung der Kosten bei Prozessneueinführungen
  • Verdichtung und Verbreitung von Informationen
  • Effiziente und benutzerfreundliche Portal-Oberfläche

SAP NetWeaver Process Integration (PI)

Um ein SAP ERP-System mit einem weiteren SAP ERP- oder einem Fremdsystem zu verbinden, stellt SAP für eine komfortable Interaktion und Integration SAP NetWeaver Process Integration (PI) (früher SAP NetWeaver Exchange Infrastructure (XI)) zur Verfügung.

Der Vorteil von SAP NetWeaver PI als zentrale Austauschplattform liegt darin, dass SAP ERP-Systeme mit unterschiedlichen Releases verbunden werden können, und Sie z. B. bei einem Releasewechsel nicht gezwungen sind, die SAP ERP-Applikationen auf den gleichen Stand zu bringen. Ferner können im PI beliebig viele Schnittstellen zentral entwickelt, gesteuert und überwacht werden.

Sie profitieren von einer einfachen Integration Ihrer Systeme in eine bestehende - oft heterogene - Systemlandschaft und der Minimierung von Anpassungs- und Monitoringaufwänden.

PI dient jedoch nicht nur als Kommunikationsplattform, sondern vereinfacht darüber hinaus die Prozessintegration. Über grafische Werkzeuge lassen sich Prozesse darstellen, entwickeln und konfigurieren. Somit sind wir mit Ihnen gemeinsam in der Lage, systemübergreifende Abläufe zentral zu steuern und zu überwachen. Eine spätere Prozessanpassung lässt sich leicht und schnell zentral umsetzen.

Sprechen Sie uns an: Wir sind Ihre Experten für SAP NetWeaver Portal und SAP NetWeaver Process Integration (PI). Gerne stehen wir für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung!

Simon Weckmann

Sycor Ansprechpartner

Simon Weckmann

Geschäftsleitung
Leistungserbringung SAP

Fon +49 551 490 2464

Simon.Weckmann@sycor.de

Newsletter
SAP Gold Partner SAP Certified in Hosting Services SAP ‚Partner Center of Expertise‘ BITKOM Mitglied Initiative Cloud Services Made in Germany