Veeva Support

Worauf Sie bei der Auswahl des passenden Veeva Support-Partners besonderen Wert legen sollten? Werfen Sie einen Blick auf diese vier Punkte!

1. Qualität

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem IT-Dienstleister zusammenarbeiten, der die Qualität seiner internen IT-Service-Prozesse mit dem international etablierten ITIL-Standard belegen kann. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihnen ein Service Manager als zentraler Ansprechpartner zur Verfügung steht.

2. Internationalität

Ihr Unternehmen ist global aufgestellt? Dann sollte Ihr zukünftiger Dienstleister in der Lage sein, auch internationalen Support leisten zu können. Fragen Sie am besten nach länderspezifischen Referenzen.

3. Skalierbarkeit

Neue Veeva-Module, das Anbinden von weiteren Ländern oder Umstrukturierungen: Ihre Support-Anforderungen können von Zeit zu Zeit variieren. Ihr Support-Partner sollte daher genügend Ressourcen haben, um saisonale Spitzen meistern zu können. Achten Sie außerdem auf Skalierbarkeit bei der Vertragsgestaltung.

4. Portfolio

Im besten Fall kann Ihr Partner nicht nur Veeva Support leisten, sondern auch Consulting und Training. Durch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit entstehen Synergieeffekte und Sie reduzieren Ihren Zeitaufwand erheblich.

veeva

Treffen Sie unsere Veeva-Experten in Madrid

Der Veeva European Commercial & Medical Summit steht vor der Tür. Interessierte können die Sycor mbs-Experten vom 28. bis 30. November 2017 in Madrid antreffen.

mehr Informationen
Jessika Steckenborn

Sycor mbs Ansprechpartner

Jessika Steckenborn

Sales Manager Life Sciences

Fon +49 551 38 39 823

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

Ysura_GmbH_Logo_sw Veeva Partner SW Smbs: MS Partner Logo sw