Alumeco A/S

Kundenfreundlicher B2B-Webshop

Für Alumeco, einen der führenden Aluminiumhändler Skandinaviens, hat Sycor einen kundenfreundlichen B2B-Webshop auf Basis von SAP WebChannel eingeführt. Geschäftskunden profitieren unter anderem von einem schnelleren, komfortableren und übersichtlichen Bestellprozess.

 

„Wir wollen für unsere Kunden im gesamten Prozess von der ursprünglichen Idee bis zur fertigen Produktlösung ein aktiver, kreativer und hoch qualifizierter Partner sein. Die hohe Qualität unserer Produkte ist uns dabei genauso wichtig wie flexibler Service“, sagt Dan Birger Nielsen, IT-Leiter bei Alumeco A/S, dem führenden Aluminiumlieferanten mit dem umfangreichsten Lagerangebot in Skandinavien. „Die Einführung eines kundenfreundlichen Webshops war für uns die Abrundung unseres Serviceangebots aus Beratung, kundenindividueller Produktentwicklung, IT-Integration und täglichen Lieferungen.“
 
Die Anforderungen an den einzuführenden B2B-Webshop waren klar formuliert: Er sollte den Kunden eine schnelle, komfortable Auftragserfassung, eine gute Übersicht über bestehende Aufträge sowie eine vereinfachte Katalognavigation für die breite Produkt-Palette aus Aluminiumprofilen, Stangen, Rohren und Coils bieten.

Umsetzung mit Gesamtdienstleister Sycor

„Nach einem überzeugenden ersten Workshop zur Vorstellung der SAP-Lösung, haben wir uns für die Einführung eines B2B-Webshop auf Basis von SAP WebChannel gemeinsam mit dem Dienstleister Sycor entschieden“, erklärt Dan Birger Nielsen. Die Göttinger SAP E-Commerce Experten übernahmen das Gesamtpaket aus Beratung, Anforderungsaufnahme, Entwicklung und Projektmanagement für Alumeco. Außerdem unterstützte Sycor mit Beratung und Installation der IT-Landschaft sowie Coaching-Leistungen für die IT-Abteilung.
 
„Wir haben den Webshop für Alumeco mit weitreichenden funktionalen Erweiterungen aufgebaut und an das bestehende SAP ERP-System angebunden. Unsere Anpassungen in Verbindung mit dem SAP Tuning Pack sorgen für einen komfortablen, sicheren Bestellprozess und  eine optimale Bedienerfreundlichkeit“, erläutert der Sycor-Projektleiter Martin Walter. Durch die Implementierung eines Produktfilters im Katalog sind die Kunden in der Lage, die richtigen Produkte schnell zu finden. Ein jederzeit sichtbarer Mini-Basket sowie die Anzeige der letzten zehn bestellten Produkte für wiederkehrende Kunden machen den Bestellvorgang noch komfortabler. „Da Alumeco darum bemüht ist, die internen Prozesse kontinuierlich zu verbessern, haben wir das Analyse-Tool etracker eingebunden. So kann das Nutzerverhalten ausgewertet und der Webshop langfristig noch stärker an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet werden“, ergänzt Walter.
 
„Sycor hat uns in der gesamten Bandbreite der erbachten Leistungen voll überzeugt und alle Anforderungen optimal umgesetzt. Wir können unseren Kunden eine moderne E-Commerce-Plattform in unserem Corporate Design mit hohem Bedienkomfort bieten. So werden wir unserem eigenen hohen Anspruch in der Servicequalität schon im Bestellvorgang gerecht“, zieht Alumeco IT-Leiter Dan Birger Nielsen sein persönliches Fazit.

Über das Unternehmen:

Alumeco - Kundenfreundlicher B2B-Webshop

Alumeco A/S


Hauptsitz: Odense C, Dänemark
Branche: Retail / Aluminiumlieferant
Produkte: Aluminiumprofile, kundenbezogene Zeichnungsprofile, Stangen, Rohre und Coils
Unternehmensgröße: 145 Mitarbeiter, 75 Mio. € Umsatz
Patrick Hey

Sycor Ansprechpartner

Patrick Hey

Head of Customer
Engagement and Commerce

Fon +49 551 490 2128

patrick.hey@sycor.de

Newsletter

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

SAP Gold Partner SAP Certified in Hosting Services sap-hybris-gold-partner_sw BITKOM Mitglied Microsoft competencies of Sycor Group