Göttingen - 15.02.18

Sycor setzt Nachwuchs-Förderung fort

Besondere Studienleistungen und gesellschaftliches Engagement sollten gefördert werden. Aus diesem Grund unterstützt Sycor erneut zwei Göttinger Studenten im Rahmen des Deutschlandstipendiums.

Sycor fördert Deutschland-Stipendium

Zwei Semester lang erhalten Julian Hanspach und Arne Tillmann eine Förderung von 300 Euro im Monat. Dieser Betrag wird jeweils zur Hälfte vom Bund und von Sycor getragen. „Der finanzielle Zuschuss soll den Studenten dabei helfen, sich voll und ganz auf ihr Studium konzentrieren zu können“ so Martin Renker aus der Sycor-Geschäftsleitung.

Seit 2011 unterstützt die Universität Göttingen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und zahlreichen Förderern besonders engagierte und talentierte Studierende. Die Stipendien werden jeweils im Wintersemester vergeben. Bis auf Promotionsstudenten können sich alle immatrikulierten Studierenden der Universität Göttingen bewerben. Die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten erfolgt nach festgelegten Kriterien in einem transparenten Verfahren in den jeweiligen Fakultäten.

Deutschlandstipendium 2018(v.l.n.r.: Prof. Dr. Ulrike Beisiegel - Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen, Arne Tillmann, Jennifer Emrich - Recruiting & HR-Marketing der Sycor Gruppe, Julian Hanspach, Prof. Dr. Andrea D. Bührmann - Vizepräsidentin für Lehre und Studium)
Jennifer Emrich

Ansprechpartner Sycor

Jennifer Emrich

HR Management
Recruiting & HR-Marketing

Fon +49 551 490 0

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

Easy Software Premium Partner Erfahrungen & Bewertungen zu Sycor Gruppe