Link zur gedruckten Seite: http://de.sycor-group/dynamics-ax-rental/referenzen/doka-gruppe/
Druckdatum: 30.05.17

Doka Gruppe

Doka Gruppe geht mit Sycor.Rental in Brasilien live

In einem erfolgreichen Projekt hat Sycor den Roll-Out von Microsoft Dynamics AX und Sycor.Rental für die österreichische Doka Gruppe in Brasilien durchgeführt und dabei die Lokalisation von Microsoft Dynamics AX für das südamerikanische Land optimiert.

Doka Gruppe
Logo DokaMit rund 150 Niederlassungen sowie Logistikstandorten in 67 Ländern ist die Doka Gruppe einer der aktivsten Global Players Österreichs. Die Schalungsspezialisten setzen im Rahmen einer globalen Unternehmensstrategie auf den konsequenten Ausbau des Vertriebsnetzes für maximale Kundennähe, eine ständige Optimierung der Lieferlogistik und eine weltweit standardisierte ERP-Implementierung.

Deshalb sollte auch die Niederlassung im wirtschaftlichen Wachstumsland Brasilien mit Sycor.Rental, der international einsetzbaren ERP-Branchenlösung für Vermietung, Handel und Service mobiler Investitionsgüter auf Basis von Microsoft Dynamics AX, bedient werden. „Vor Abschluss unseres Projekts existierte eine Vielzahl von Subsystemen, die nicht miteinander integriert waren. Die Medienbrüche verursachten einen hohen administrativen Aufwand, da die Daten mehrfach eingegeben und vorgehalten werden mussten. Für das geplante weitere Wachstum der Landesgesellschaft stellte das IT-System den Flaschenhals dar. Ziel war es, Brasilien in das bestehende globale Microsoft Dynamics AX System zu integrieren, ohne eine  Insellösung aufbauen zu müssen“, beschreibt Ronny Büchner, Projektleiter der SYCOR GmbH.

Eine weitere Herausforderung stellte die seit April 2010 verschärfte Steuergesetzgebung des südamerikanischen Landes dar: Seit diesem Zeitpunkt muss die steuerrechtlich relevante Rechnungsanmeldung bei Warenbewegungen bei der staatlichen Steuerbehörde SEFAZ durch elektronische Daten erfolgen. Die sogenannte Nota Fiscal Eletrônica (NF-e) soll dabei in einem regierungskonformen XML-Format und mit einer digitalen Signatur versendet werden. „Sycor hat sich dieser Probleme angenommen und dafür sehr gute Lösungen gefunden“, ist Axel Wieland, Leiter Softwaremanagement der Doka Gruppe, zufrieden. „Mit der gelungenen Integration des GLS-Layers zur Lokalisation von Microsoft Dynamics AX für Brasilien in unsere zentrale Instanz können wir nun alle Landesgesellschaften wie geplant mit einer zentralen Anwendung und Sycor.Rental bedienen und die InterCompany-Funktionalität voll nutzen. Der Betrieb einer eigenen Instanz für Brasilien ist nicht notwendig.“

Auch die Handhabung der Nota Fiscal Eletrônica haben die Göttinger für ihren Kunden vereinfacht: Die Erstellung kann jetzt in einem Schritt mit der Rechnungsbuchung in Microsoft Dynamics AX erfolgen, und das Ergebnis wird automatisch anforderungskonform an die Steuerbehörde gesendet. „Wir haben außerdem die Finanzbuchhaltung mit CIAP, GIA, SPED Fiscal, SPED Contabil und SGAD / IN86 im System in Verbindung mit der von Microsoft unterstützten Softteam-Lösung abgebildet“, erklärt Ronny Büchner. Die von den Experten der SYCOR GmbH durchgeführte Erweiterung der Steuerlogik führt darüber hinaus zu einer Vereinfachung für die Doka-Mitarbeiter und weniger administrativem Aufwand. Denn grundsätzlich stellen die komplexen, mehrstufigen gesetzlichen Vorgaben der brasilianischen Steuerbehörden für jedes Unternehmen eine Herausforderung dar. Da die steuerlichen Abgaben in Abhängigkeit vom Warencode (Fiscal Classification, bzw. NCM-Code), vom Absender- und Lieferstandort sowie zusätzlich vom Neu- oder Gebrauchtstatus der Ware unterschiedlich ausfallen, ist die Berechnung kompliziert. Vor der Optimierung der Steuerlogik in Microsoft Dynamics AX war es notwendig, je Geschäftsfall mehrere Dutzend Preisgruppen zur Verfügung zu stellen. Zum einen bedeutete das einen hohen manuellen Aufwand bei der Pflege des Systems, zum anderen bei der Anwahl der richtigen Preisgruppe durch die Mitarbeiter. „Heute berechnet unser System durch die Anpassungen, die unser Dienstleister Sycor vorgenommen hat, die Steuern automatisch. Unsere Mitarbeiter wählen den Artikel aus der Nettopreisliste und das ERP führt die Steuerberechnung auf Basis der Informationen aus dem Auftrag direkt durch“, so Axel Wieland.

Mit den erfolgten Anpassungen und dem abgeschlossenen Roll-Out können Doka Mitarbeiter Sycor.Rental nun auch in Brasilien nutzen. Die auf Microsoft Dynamics AX basierende ERP-Branchenlösung bildet bei Doka alle Prozesse rund um die Vermietung, den Verkauf, die Disposition und den Transport von Schalungsmaterial ab. Mit Beratungs- und Entwicklungskompetenz hat Sycor die Branchenlösung zusätzlich für die Schalungsspezialisten maßgeschneidert. Mit der globalen Disposition und der Integration komplexer Mietabrechnungsarten stehen den Mitarbeitern der Doka Gruppe perfekte Werkzeuge für die optimale Betreuung der Kunden zur Verfügung.

Nutzen:

  • Weltweit standardisierte ERP-Implementierung
  • Automatisierte Steuerberechnung
  • Automatisierte Erstellung und Versendung der Nota Fiscal Eletrônica (NF-e)
  • Integration der Finanzbuchhaltung mit CIAP, SPED Fiscal, SPED Contabil und SGAD / IN86
  • Gesunkene Prozesskosten

Frank Jakobi

Sycor Ansprechpartner

Frank Jakobi

Mitglied der Geschäftsleitung
Bereich Microsoft
Dynamics AX

Fon +49 551 490 2491

Dokumente
ERA Microsoft competencies of Sycor Group ARA American Rental Association - Associate Member Microsoft Dynamics Certified for AX 2012 Erfahrungen & Bewertungen zu Sycor Gruppe