Göttingen - 18.10.17

Arzneimittelhersteller Teva mit seiner Marke ratiopharm setzt bei CRM-Harmonisierung auf Trainings von Sycor mbs

Worauf es bei der Harmonisierung der CRM-Landschaft in Unternehmen ankommt? Neben der Auswahl und der Implementierung der Software sind Anwender-Trainings für den Projekterfolg entscheidend. Aus diesem Grund setzte das Pharmaunternehmen Teva mit seinen Marken ratiopharm in Deutschland und Mepha in der Schweiz beim Rollout im DACH-Raum auf Training und Support der SYCOR mbs GmbH. Bei der Einführung einer neuen Telefonanlage im Bereich Customer Care unterstützte Sycor ebenfalls mit Trainings.

Pharmaceutical product manufacturer Teva with its ratiopharm brand chooses training by Sycor mbs for CRM harmonization

Damit alle Unternehmenseinheiten der Teva mit demselben CRM-System – einer pharmaspezifischen Lösung aus dem Hause Veeva Systems – arbeiten, veranlasste der Konzern eine CRM-Harmonisierung. Nach der Einführung der Software galt es, die Anwender darin fit zu machen. Die Unternehmen im DACH-Raum wurden dabei als regionale Gruppe zusammengefasst und von Sycor geschult. Bei der Auswahl des passenden Trainingspartners legte das Unternehmen neben Veeva-Expertise ebenso Wert auf mehrjährige Branchenkenntnisse. „Letztendlich hat Sycor mit einem stimmigen Gesamtkonzept überzeugt und dieses erfolgreich umgesetzt“ erklärt Tobias Schleicher, Senior Project Manager und Leiter Digital Backbone bei ratiopharm.

Teva

Ausführlicher Referenzbericht

Teva GmbH: Arzneimittelhersteller Teva mit seiner Marke ratiopharm setzt bei CRM-Harmonisierung auf Trainings von Sycor mbs

Jetzt Referenzbericht lesen
Christiane Pfützenreuter

Sycor Ansprechpartner

Christiane Pfützenreuter

Marketing - PR

Fon +49 551 490 2391

Fax +49 551 490 2901

christiane.pfuetzenreuter@sycor.de

SYCOR GmbH

Heinrich-v.-Stephan-Str. 1-5

37073 Göttingen

Fon +49 551 490 0

info@sycor.de

SAPGoldPartner Microsoft Gold Partner Logo CiscoPartner   SAP Certified in Hosting Services